German Gamemusic Award

Ein innovatives Format, das Computerspiele und Live-Orchestermusik zusammenbringt.

Der GERMAN GAMEMUSIC AWARD ist ein innovatives Format, das Computerspiele und Live-Orchestermusik auf ungewöhnliche Weise zusammenbringt. Hochwertige Games sind ein Gesamtkunstwerk, bei dem die Musik für den Spannungsaufbau und die Attraktivität einen zentralen Anteil hat. Das Projekt umfasst einen Gamemusic-Kompositionswettbewerb für europäische Komponist_innen bis 30 Jahre, zwei Gamemusic-Konzerte sowie ein attraktives musik- und medienpädagogisches Rahmenprogramm für verschiedene Zielgruppen. Die Ausschreibung zum Kompositionswettbewerb startet im Sommer 2018, der eigentliche GERMAN GAMEMUSIC AWARD findet vom 15.-17. Juni 2019 statt. Kooperationspartner sind u.a. das Bremer Konzerthaus „Die Glocke“, Radio Bremen sowie die MakeMedia Studios des Bremer Landesinstituts für Schule.

Zum Projekt auf Schotterweg