Bremer Flow

Beim Bremer Flow zeigen wir allen da draußen in der Welt, warum es schön ist, hier in Bremen zu leben und zu arbeiten.

Wir wollen Bremen als bunten, vielseitigen Lebensort vorstellen. Weil Bremen einfach anders ist und „normale“ Imagefilme jeder macht, wollen wir die Stadt musikalisch präsentieren. Medium dafür wird das Musikvideo "Bremer Flow" sein, an dem Bremerinnen und Bremer selbst mitwirken können. Denn egal ob in der Freizeit, am Arbeitsplatz oder in der Pause, egal ob man wirklich gut singen oder tanzen kann oder eher nicht – Spaß bringt Menschen zusammen – und das weiß man in Bremen!

Für die Dreharbeiten ist der Filmemacher und Regisseur Matthias Sabelhaus mit an Bord. Der Bremer Musiker Matthias Monka und der Tanztrainer Randolf Marstaller sorgen für das musikalische und tänzerische Know-how.

Das finale Musikvideo „Bremer Flow“ wird für jeden kostenfrei verfügbar und einsetzbar sein, d. h. jede/-r kann das fertige unveränderte Video nutzen. So tragen wir gemeinsam den "Bremer Flow" in die ganze Welt.

Zum Projekt auf Schotterwege