„Alexandra“ v. Humboldt: Begrünte Segel für Bremen

Neues Wahrzeichen für Bremen: Ein 5 Meter hohes Kunstobjekt in Segelform

Ein als Segel stilisiertes 5 m hohes Rankobjekt soll das Land Bremen auf eine lebendige Art als eine maritime, grüne und moderne Stadt darstellen. Es soll ein Wahrzeichen geschaffen werden, das an die grünen Segel der Alexander von Humboldt erinnert und gleichzeitig in der Stadt einen neuen grünen Akzent setzt. Die Synthese von Kunst und Natur, sichtbar gemacht in einem maritimen Symbol. Die Pflanzen haben ein Stahlgerüst als Rückgrat, begrünen dieses, übernehmen im Laufe der Zeit die Form und ermöglichen eine neue Art der Stadtbegrünung auch dort, wo ein Baum nicht wachsen kann.

Zum Projekt auf Schotterwege