Bremer Kohlkaiser

Jens Fürst

Gibt es etwas bremischeres als die Kohlfahrt? Lässt es sich in Bremen leben, ohne je an einer solchen teilgenommen zu haben? Wohl kaum. Bollerwagen gefüllt, Freunde versammelt, Bockwurstschwingen, Teebeutelweitwurf, Meyer – Kohl! Für jene, die sich nicht auskennen, findet sich umfangreiche Literatur und vielfältiges digitales Wissen im Netz: Hintergründe, beliebte Kohlspiele, Rezepte, Kohlpedia – und natürlich ein Fanshop mit passenden Artikeln für die Kohlkönigin oder den Kohlkönig.

Unter den jährlich gekrönten Königinnen und Königen ließe sich ein Kohlkaiser krönen, so die folgerichtige wie einfache Idee von Jens Fürst. Das es den noch nicht gibt!, staunt der Nicht- Bremer und Jens Fürst lacht: „Ja, die Idee ist auf große Begeisterung gestoßen.“ Allein, die Umsetzung bedarf noch einiger Vorbereitung. Traditionen wollen schließlich sorgsam weiterentwickelt werden!

Wenn man anfängt drüber nachzudenken, dann wird so was ja immer komplizierter“, sagt Jens Fürst kopfschüttelnd und schmunzelt. Unterstützung bei der Weiterentwicklung seiner Idee bekommt er aus diversen Bremer Institutionen. „Radio Bremen ist ein wichtiger Partner“, so der Ideengeber. Einfälle, wie das Event aussehen könnte, hat er viele, „aber die Umsetzung ist bei so einer Großveranstaltung natürlich nicht so einfach.“ Stück für Stück kommen die Organisatoren dem Ganzen jedoch näher. „Das dauert einfach ein bisschen bis die Kohlhauptstadt Bremen ihren ersten Kohlkaiser küren wird, aber dafür lohnt sich der Einsatz.“ Großes braucht eben seine Zeit.

„Die Bewerbung war eigentlich eine ziemlich spontane Idee“, dass sie auf so große Begeisterung stoßen würde, hätte Jens Fürst nicht gedacht. Doch mit seinem Vorschlag hat er so einige ins eifrige Weiterdenken gebracht. „Am Ende lassen sich solche Vorhaben ohnehin nur mit großen Partnern umsetzen. Alleine ist das nicht zu machen“, weiß er. Mit Bremen-Vier hat er nun einen Partner gefunden und die Idee ist Wirklichkeit geworden! Die Wahl zum Bremen-Vier Kohlkaiser findet am 24.02.2017 in der Wohnküche im Weserhaus statt. Wir wünschen euch eine schöne Kohlzeit!